Die große Wörterfabrik

In der Schulbücherei wurde das Buch "Die große Wörterfabrik" vorgelesen. Darin geht es um ein Land, in dem man nur Wörter sagen darf, die man vorher auch gekauft hat. Die Wörterfabrik stellt diese her. Eigentlich aber, handelt es sich um eine herzerwärmende kleine Liebesgeschichte, die die jungen Zuhörer/innen mit viel Aufmerksamkeit verfolgten und diese auch gut reflektieren konnten.

Dann war es an den Kindern, verschiedene Wörter zu sammeln:

Wörter die froh machen, Kinderwörter, coole Wörter, besondere Wörter, Märchenwörter, ... usw. Für manche war das eine sehr knifflige Aufgabe. Anschließend wurden die Wörter noch von der jeweiligen Gruppe vorgestellt.