Wichtige Fragen und Antworten zur Schulöffnung

Wie lange dauert der Unterricht?

Der Unterricht dauert täglich von 8.00 bis 11.50 Uhr.

 

Gibt es eine Frühaufsicht?

Ja, ab 7.15 Uhr gibt es durch die Gemeinde eine Frühaufsicht.

 

Ab wann sind die Lehrkräfte in den Klassen?

Die Lehrkräfte sind ab 7.30 Uhr in den Klassen und beaufsichtigen die ankommenden Kinder.

 

Was ist mit "Schichtbetrieb" (Unterrichtstage und Hausübungstage) gemeint?

Alle Klassen werden in 2 Gruppen geteilt und in mehrtägigen Blöcken unterrichtet. Die Kinder haben pro Woche maximal 3 Unterrichtstage und 2 Hausübungstage oder umgekehrt. An den Hausübungstagen werden Kinder in der Schule beaufsichtigt und nicht unterrichtet. Sie können an diesen Tagen an ihren Arbeitsplänen arbeiten.

 

Kann mein Kind an den Hausübungstagen zur Beaufsichtigung auch in die Gruppe, die gerade Unterrichtstage hat?

Nein, das Prinzip des Schichtsystems sieht keinen zusätzlichen Unterrichtstag vor. Es gibt bei Bedarf lediglich ein Betreuungsangebot.

 

Wie ist der Einlass der Kinder geplant?

Das Prinzip der Verdünnung sieht vor, dass keine große Gruppen weder vor noch in der Schule entstehen. Daher kann mein Kind frühestens ab 7.15 Uhr in die Schule kommen. Mein Kind kann dann um 7.30 Uhr gleich in seine Klasse gehen, wenn es einen Unterrichtstag hat.

 

Geht mein Kind auch in seine Klasse, wenn es zur Beaufsichtigung an einem Hausübungstag in die Schule kommt?

Nein, an Hausübungstagen soll mein Kind nicht in seine Klasse gehen. Für die Beaufsichtigung sind die Vorschulklasse, die Bücherei und der Werkraum vorgesehen. Die Einteilung dafür finde ich auf der Infotafel im Eingangsbereich.

 

Wer hilft, wenn mein Kind zu Beginn nicht weiß, wo es hingehen muss?

In den ersten Tagen werden mehrere Lehrkräfte, die Frühaufsichten und weitere Helfer der Gemeinde mein Kind in Empfang nehmen und sicher weiterleiten.

 

Welche Fächer werden unterrichtet?

Grundsätzlich werden alle Fächer auch weiterhin unterrichtet, bis auf Turnen, Singen und Bläserklasse. Die Kinder haben weiterhin Religion, Werken und Musikerziehung soweit dies erlaubt ist.

 

Wie werden die Hygienemaßnahmen in den Klassen und am Gang sichergestellt?

In jeder Klasse sind ausreichend Seife, Händedesinfektionsmittel und Flächendesinfektionsmittel vorhanden. Es gibt Einweghandschuhe für Kinderhände bei Bedarf und in allen Toiletten gibt es nun warmes Wasser zum Händewaschen. Die Schülertische sind in einem Abstand von ca. 1,5m gestellt. Es gibt ein Einbahnsystem durchs ganze Haus, mit getrennten Ein- und Ausgängen.

 

Wo ist mein Kind in der Pause?

Mein Kind ist in der großen Pause, nach Schulstufen zeitlich gestaffelt, für eine halbe Stunde im Freien rund um das Schulhaus.

 

Gibt es eine Mittagsaufsicht und was kostet sie?

Ja, die Mittagsaufsicht dauert von 12 - 13 Uhr, ist bis zum Schulschluss kostenlos und wird in den Räumen der GTS angeboten.

 

Gibt es eine Ganztagsschule und was kostet sie?

Die GTS wird für alle bereits angemeldeten Kinder auch weiterhin bis jeweils 17 Uhr angeboten, die Betreuungstage werden jeweils mit 7 € tageweise abgerechnet, wenn die Bedarf geringer ist als ursprünglich angemeldet.

 

Ich hatte bis jetzt keinen Bedarf an einer Betreuung nachmittags. Kann ich mein Kind trotzdem an- oder abmelden für die GTS?

Ja, ich kann mein Kind bis zum Schulschluss schriftlich für einzelne Tage in der Direktion anmelden oder abmelden.

 

Muss mein Kind den ganzen Tag einen Mund-Nasenschutz tragen?

Ja, mein Kind muss mit einem Mund-Nasenschutz in die Schule kommen. In der Klasse und draußen bei genügend Abstand darf es diesen Schutz dann abnehmen.

 

Wann darf mein Kind nicht in die Schule kommen?

Personen, die sich nicht gesund fühlen, dürfen nicht in die Schule kommen.

 

Kann ich den bekanntgegebenen Betreuungsbedarf für mein Kind auch ändern?

Ja, ich kann eine Änderung schriftlich in der Schule bekanntgeben.

 

Kann ich das neue Lernpaket auch weiterhin am Montag für mein Kind abholen?

Ja, ich kann das Lernpaket auch weiterhin montags abholen, jedoch frühestens erst ab 8:15 Uhr, sobald alle Kinder in den Klassen sind.

 

Kann ich mit der Lehrkraft meines Kindes bei einem KEL Gespräch, Bewertungsgespräch oder Elternsprechtag persönlich sprechen?

Nein, aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften ist derzeit ein persönliches Gespräch nur per (Video)Telefon möglich.

 

Gibt es noch Schulveranstaltungen bis zum Schulschluss?

Nein, alle Schulveranstaltungen sind heuer abgesagt, ausgenommen die freiwillige Radfahrprüfung. Diese wird im Juni stattfinden.